Kopieren

Kopieren

Ausgehend von einer in der Hauptansicht ausgewählten Baugruppe wird eine der 3 Aktionen Kopieren, Revisionieren oder Projektieren durchgeführt. Dazu werden mit Hilfe des Revisionmanagers und der FastFinder Datenbank rekursiv die verbauten Modelle und die zugehörigen Zeichnungen bearbeitet.

Soll nur ein Teil der Dokumente bearbeitet werden, dann lässt sich diese Einschränkung zunächst über die Stücklistenauflösung der Baugruppe im Suchfenster durchführen. Dazu können Auswahlboxen angezeigt werden und die Haken vor nicht gewünschten Dokumenten entfernt werden. (Ist nichts angehakt, dann ist das so, als ob alle angehakt sind)

Eine weitere Einschränkung ist über die Eigenschaft Projektname der Ausgangsbaugruppe möglich. Dazu ist der Haken bei der Durchführung der Aktion zusetzen. Nur Dateien mit diesem Projektnamen werden dann bearbeitet.

Neben der Auswahl des Zielverzeichnisses kann jeweils noch ausgewählt werden, ob die Verzeichnisstruktur beibehalten werden soll. Andernfalls werden alle Dateien in ein Verzeichnis kopiert.

Hinweis: 1. Es ist jetzt möglich das automatische An/Ab-haken auszuschalten. Dadurch ist es möglich untergeordnete Elemente angehakt zu haben, deren Vorfahren aber nicht angehakt sind. Diese Haken werden nie ausgewertet, da die Abarbeitung der Stückliste früher aufhört.

Duplizieren

Die folgenden Eigenschaften können durch Anhaken beim Kopieren zurückgesetzt werden:

        Dokumentnummer
        Revisionsnummer
        ArtikelNummer
        Status (FastFinder und Solid Edge)
        In_Arbeit_am
        In_Arbeit_von
        Freigegeben_am
        Freigegeben_von
        Revision_am
        Revision_von
        Revision_Text
        ErstelltOriginal_am
        ErstelltOriginal_von

und

        Bearbeiter
        Autor

wird auf den Loginnamen gesetzt.

Revisionieren

Beim Revisionieren bleiben alle Eigenschaften erhalten.
Die Revisionsnummer wird natürlich erhöht und die Daten für Revision_am und Revision_von gesetzt.
Hinweis:
Ein allgemeiner Revisionstext wird zur Zeit nicht gesetzt und ist nachträglich über die Eigenschaften einzugeben.
Auch die "benutzerdefinierten" Revisionsfelder werden zur Zeit noch nicht geschrieben. Die Eigenschaften

        Status (FastFinder und Solid Edge)
        In_Arbeit_am
        In_Arbeit_von
        Freigegeben_am
        Freigegeben_von
        Artikelnummer

werden zurückgesetzt und bei

        Bearbeiter

wird der Loginnamen gesetzt.

Projektieren

Beim Projektieren wird für die ausgewählten Dateien zusätzlich zum Kopieren noch ein neuer Dateiname vergeben. Der Dateiname kann über den Dateinamen Generator automatisch erzeugt werden oder in der Stücklistenansicht des Suchfensters vorher manuell eingegeben werden, indem auf einen Knoten ein zweites Mal geklickt wird. Ein Selektion erfolgt dann automatisch. Es können die gleichen Eigenschaften wie beim Kopieren zurückgesetzt werden.

zurück